Unsere Schiffe im Werkunterricht

Wir mussten sägen und bohren und hämmern und malen und unsere Fantasie freilassen.

Das Schwerste war sägen. Wir haben geschwitzt, unsere Hände haben wegetan und es war toll und die Schiffe waren schön.

Leonie, Klasse 3

 

Genaues Arbeiten ist wichtig.
Im Werkraum ist viel los.

 

Ich brauchte ein Rechteck aus Holz und eine Säge. Dann hatte ich das Rechteck so abgesägt, dass die kurze Seite spitz wurde wie ein Dach vom Haus.

Alle Kanten vom Holz habe ich dann glatt geschmirgelt und in der Mitte wurde ein Loch für den Mast gebohrt. Nachdem ich die Oberseite schön angemalt hatte, habe ich mit Nägeln am Rand des Holzes eine Reling gebaut mit Nägeln.

Die Seile am Schiff waren aus Wolle mit den Nägeln verbunden. Der Mast ist aus einem Holzstab. Da habe ich 20 Zentimeter abgemessen und in das Loch gesteckt, die Spitze vom Stab musste ich noch etwas anschnitzen, damit er in das Loch passt. Dann wurde er festgeleimt.

Neben den Mast habe ich mit Holzklötzen eine Kajüte für die Menschen gebaut, die auf dem Boot fahren. Die Kajüte hat auch ein Dach - das ist aus einem Kronkorken, den habe ich oben festgenagelt. Frau Lindner hat uns ein Segel gemalt und ausgedruckt, das haben wir ausgeschnitten und angemalt. Zur Befestigung wurde das Papier mit einem Messer angeschlitzt und auf den Mast gepackt.

Am Ende habe ich noch einen Anker aus einer Holzscheibe mit abgeschnittenen Kleiderbügelhaken gebastelt, den ich an einem Nagel mit einem langen Draht befestigt habe.

Am tollsten fand ich das Sägen und das Reinhauen von den Nägeln, jaaa das war gut.

Das Bekloppte war, dass einige diese Maisflopper überall angeklebt und gehämmert haben, die lösen sich doch im Wasser auf - das ist doch voll blöd.

Robin, Klasse 3

 

Unsere Schiffe sind bunt,
kreativ
und sie schwimmen!


zurück

Aktuelles
25.10.2020 18:10

Liebe Eltern, liebe Kinder! Morgen (Montag, 26.10.2020) ist der erste Schultag nach den...

10.09.2020 19:42

Im September startet an vielen Schulen in Niedersachsen die Aktion "Freedag is Plattdag"....

08.09.2020 20:57

Die Schule Im Großen Freien bietet auch in diesem Schuljahr ab Oktober jeweils einmal im Monat eine...