Hungrige Raupen und Leuchttürme

Die meisten Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c haben bisher noch nicht gewebt. Alle lernten den Umgang mit Webrahmen, Webschiffchen und –kamm schnell und es entstanden tolle erste Webteppiche, die schnell auf Begeisterung stießen.

Einige Schülerinnen und Schüler wollten ihr Webstück als Schal für ihre Puppe oder ihr Kuscheltier nutzen und andere wickelten noch einen Pompon, den sie dann an ihr Webstück nähten. Der Pompon bekam noch Augen und Fühler und es entstanden witzige hungrige Raupen, die zu guter Letzt unsere Blätter annagten...

 

Da uns das Weben so große Freude bereitete, wollten wir nach einem Webstück noch nicht aufhören.

Beim zweiten Webstück nutzten wir nur rote, weiße und manchmal schwarze Wolle, denn wir wollten einen Leuchtturm erstellen.

Schließlich fahren wir kurz nach den Ferien auf Klassenfahrt nach Föhr!

  

Die Ergebnisse sind toll geworden!

 

 

Noeh

 


zurück

Aktuelles
29.09.2019 22:01

Am vergangenen Freitag (27.09.19) begrüßte die Schule Im Großen Freien den Herbst mit einem Fest....

25.09.2019 19:56

Wir laden alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien und Freunden herzlich zum Herbstfest der...

20.09.2019 20:20

Die Schule Im Großen Freien bietet ab Oktober jeweils einmal im Monat eine Beratung...