Essen zu Zeiten Jesu

Die Klassen 2b und 2c befinden sich im Religionsunterricht derzeit auf den Spuren Jesu und lernen die damalige Umwelt und das Leben kennen. An verschiedenen Stationen informieren sie sich über die Landschaften, die Städte und die Wohnhäuser, lernen Berufe kennen oder basteln Kleidungsstücke von früher.  Über eine gemeinsame Station freuten sich die Kinder besonders: Lebensmittel aus der Zeit Jesu vorbereiten und probieren.


Zu Beginn wurden die Lebensmittel den Wort-,sowie passenden Pflanzenkarten zugeordnet. Im Anschluss bereiteten die Kinder die Lebensmittel in der Schulküche vor. Die ersten Geruchsproben wurden gemacht: „Das Fladenbrot duftet so gut“. Nach sorgfältiger Vorbereitung kamen die Kinder dann in den Genuss die Lebensmittel im Klassenraum zu probieren: Granatapfel, frische und getrocknete Feigen, Weintrauben, getrocknete Datteln, Fladenbrot, Oliven und Wasser. Einige Kinder waren so mutig und probierten alle Lebensmittel, die Bewertung fiel sehr unterschiedlich aus. Am Ende waren das Fladenbrot, die Weintrauben und der Granatapfel die Favoriten der Kinder. 

 

Jäger


zurück

Aktuelles
10.09.2020 19:42

Im September startet an vielen Schulen in Niedersachsen die Aktion "Freedag is Plattdag"....

08.09.2020 20:57

Die Schule Im Großen Freien bietet auch in diesem Schuljahr ab Oktober jeweils einmal im Monat eine...

30.08.2020 19:45

Am Samstag durfte die Schule Im Großen Freien die neuen Schülerinnen und Schüler des...