Projekttag Kunst

 

Am Freitag, den 01.11.19 hieß es für unsere Schülerinnen und Schüler im Unterricht einmal nicht Rechnen, Schreiben und Lesen, sondern Kunst und das einen ganzen Schultag lang.

So beschäftigten sich die 1a, 1b und 3a mit dem Thema „Landart“. Nachdem erst einmal zusammen mit den Lehrkräften am Smartboard geklärt wurde, was „Landart“ überhaupt ist und nachdem ganz unterschiedliche Werke bestaunt und beschrieben wurden, ging es für die 33 Schülerinnen und Schüler zunächst in den Iltener Park zum Sammeln von Naturmaterialien. Blätter, Stöcker, Kastanien, Eicheln und Co fanden so ihren Weg in den Bollerwagen, der mit großem Eifer zurück zur Schule gezogen wurde. Nach einer kurzen Aufwärmphase im Klassenraum ging es auf den Fußballplatz, auf dem in Gruppenarbeit tolle Landart-Kunstwerke entstanden. Klein und Groß halfen sich dabei gegenseitig und setzten ihre Ideen produktiv und kreativ um. 

Der SKG und die 2a hatten die Möglichkeit an verschiedenen Stationen Herbstbasteleien herzustellen. Es wurden Kastanientierchen gebaut, ein Halloween-Bild erstellt, mit Blättern gedruckt und schraffiert, Papierblätter geprickelt, Mandalas gemalt und ein Herbstbaum getupft. 

Alle Kinder und Lehrkräfte hatten große Freude am kreativen Kunsttag!

Die Ergebnisse können Sie auf den Fotos bewundern…

Landart

 

Basteln rund um den Herbst

 


zurück

Aktuelles
10.09.2020 19:42

Im September startet an vielen Schulen in Niedersachsen die Aktion "Freedag is Plattdag"....

08.09.2020 20:57

Die Schule Im Großen Freien bietet auch in diesem Schuljahr ab Oktober jeweils einmal im Monat eine...

30.08.2020 19:45

Am Samstag durfte die Schule Im Großen Freien die neuen Schülerinnen und Schüler des...