Perspektiven der Elternschaft

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, der neu gewählte Schulelternrat der Schule Im Großen Freien möchte sich gerne bei Ihnen vorstellen:


Mein Name ist Benjamin Busch und meine Vertreterin ist Frau Sevda Koyun. Unsere Kinder sind aktuell in der - selben - Klasse 2b befindlich und gehen mit viel Freude sowie Begeisterung zu ihrer Schule wie am Tag ihrer Einschulung.


Die schönste Freude ist die Freude des Verstehens. – Leonardo Da Vinci


Gemäß dieser Aussage des wohl berühmtesten Universalgelehrten unser Zeit handelt das Kollegium der Schule Im Großen Freien jeden Schultag auf Neue und genau dabei wollen wir auch - zum Wohle all unserer Kinder - mithelfen. Im Schulvorstand wirken die Schulleitung mit Vertretern der Lehrkräfte und der Erziehungsberechtigten zusammen, um die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten. Diese konstruktive Zusammenarbeit in diesem Gremium soll getragen werden von dem gemeinsamen Bestreben, dass Schule unseren Kindern auch zukünftig Freude bringt. Um das Beste für die Schule umzusetzen, sind Ihre Wünsche, Meinungen sowie Interessen von großer Bedeutung. Wir sind dabei Ihr verlängerter Arm - das Bindeglied zwischen Schule und Elternschaft - und daher ist Ihre „aktive“ Elternarbeit  für uns ein großes Anliegen, um das wir Sie hiermit herzlichst bitten. 


Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen bereits im Voraus und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


Sollten Sie Anregungen oder Fragen zur Arbeit des Schulvorstandes haben, können Sie einen der beiden nachfolgenden Kontakte nutzen:



Benjamin Busch 

benjaminbusch1(at)t-online(dot)de 

+4917639993494


oder


Sevda Koyun

sevdakoyun(at)gmx(dot)net 

+49174-3044837


zurück

Aktuelles
02.10.2022 18:22

Am 09.09.22 nahmen einige Schülerinnen und Schüler der SIGF am City Lauf in Lehrte teil. Am...

11.09.2022 20:19

Am vergangenen Freitag nahm die Schule Im Großen Freien am City Lauf in Lehrte teil. Etwa 37...

11.09.2022 20:16

An jedem Freitag im September findet man ein neues „Plattdeutsches Wort der Woche“ an der...