Forscher "entdecken" den Strom

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Schule Im Großen Freien erforschten den Stromkreis im Sachunterricht. Das zum Brennen einer Lampe nicht nur eine Batterie gehört, sondern auch vorschriftsmäßig angebrachte Drähte und ein Schalter, ist den Kindern mittlerweile klar.

 

Echtes Interesse und großer Ideenreichtum zeichnete die Arbeit der 4. Klassen (im Bild die 4a) im Sachunterricht beim Thema "Stromkreis" aus. In einem eigens für die Erforschung eingerichteten Klassenraum (Labor) setzten die Schülerinnen und Schüler ihre erworbenen Grundkenntnisse um und erweiterten ihr Wissen durch stetes Ausprobieren, Überprüfen und Festigen. Abschluss einer intensiven Übungsphase war die Aufgabe, in einer Gemeinschaftsarbeit ein beleuchtetes Weihnachtsdorf aufzubauen. Wie man sehen kann, ist das bestens gelungen.

(von Helga Illenberger)

 

 

Die Drähte werden mit dem Schalter,..
...der Lampe und der Batterie verbunden
Konzentriertes Arbeiten ist dabei notwendig
Der Erfolg ist bei allen sichtbar.
Auch der Stolz auf eine gelungene Arbeit
Zum Abschluss mit den Weihnachtshäusern zum Weihnachtsbaum in der Pausenhalle


zurück

Aktuelles
02.10.2022 18:22

Am 09.09.22 nahmen einige Schülerinnen und Schüler der SIGF am City Lauf in Lehrte teil. Am...

11.09.2022 20:19

Am vergangenen Freitag nahm die Schule Im Großen Freien am City Lauf in Lehrte teil. Etwa 37...

11.09.2022 20:16

An jedem Freitag im September findet man ein neues „Plattdeutsches Wort der Woche“ an der...