Holzigel der Klasse 3c

 

Im Werkunterricht lernen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c gerade den richtigen Einsatz von Hammer und Säge. In diesem Rahmen haben sie kleine Holzigel hergestellt. Aber nicht nur der Umgang mit den Werkzeugen wird im Unterricht geübt, sondern auch das Schreiben von Anleitungen.

Gemeinsam ist so die Anleitung zur Herstellung des Holzigels entstanden:

Anleitung

Das brauche ich: 1 Holzbalken, Säge, Hammer, Schleifpapier, Schleifblock, Nägel, Farbe und Pinsel, Lineal, Winkel, Bleistift

So geht es:

1. Auf dem Holzbalken immer 10cm abmessen.

2. Holzklötze absägen.

3. Ecken einzeichnen und absägen.

4. Den fertigen Holzklotz schleifen.

5. Den unteren Teil des Holzklotzes braun anmalen.

6. Nägel (Stacheln) in den Holzklotz schlagen.

Fertig!


zurück

Aktuelles
23.11.2021 09:06

Liebe Eltern, aufgrund der rasant steigenden Coronainfektionen bekommen Ihre Kinder wieder...

28.10.2021 22:23

Kurz vor den Herbstferien hatte die Klasse 2a Besuch von einer Polizistin aus Lehrte. Die Kinder...

27.10.2021 18:13

Die Klasse 3a gestaltete im Werkunterricht leuchtende Windlichter im Kürbislook. Hier können...