Rosenmontag fällt aus... oder doch nicht ganz?

 

Im Schulkindergarten wurde fleißig gebastelt – natürlich auf Abstand und coronaconform.

 

Am Freitag bastelte die eine Gruppe der SKG - Kinder in der Schule Hexentreppen und bunte Ketten. Damit wurde der Raum ein wenig dekoriert.

 

Am Rosenmontag wurden Masken gebastelt. (Nun war die andere Gruppe der Schüler im Präsenzunterricht.) Ungewohnt, das Wort "Maske" einmal nicht im Sinne von Mund- Nasenschutz zu gebrauchen, sondern im Sinne von Faschingsmaske und Verkleiden.

 

Die einen saßen im Klassenraum und bastelten gemeinsam. Die anderen saßen zu Hause und bastelten im Homeschooling.

 

Bei einem Foto- Shooting im Klassenraum und zu Hause wurden die Kunstwerke festgehalten.

 

Bei einer Videokonferenz konnten die Kinder sich schließlich gegenseitig ihre Masken vorführen. Und etwas Stimmungsmusik und Gummibärchen gab es natürlich auch.

 

Wenigstens ein „klein-wenig“ Abwechslung im Corona- Alltag.

 

Weisbrod


zurück

Aktuelles
27.05.2022 13:19

Stellenangebot pädagogische/r Mitarbeiter/in (Minijobber) zum 25.08.22   Im Rahmen des...

27.05.2022 13:14

In den letzten Tagen war Frau Szimmuck vom zahnärztlichen Dienst und Jugendzahnpflege der Region...

16.05.2022 16:52

Nina, Johnny und Tom haben aufregende Tage hinter sich. Sie sind zusammen mit Frau Roth und Ninas...