Murmelbahnen bauen

Das Murmelbahnen nicht nur durch ein Gefälle funktionieren, sondern auch aus einem einfachen Brett gebaut werden können, haben die Schülerinnen und Schüler der 3a gerade im Werkunterricht ausprobiert.

Dazu musste das Brett zuerst einmal mit Schleifpapier bearbeitet und teilweise auch mit der Raspel bearbeitet werden. In einem zweiten Schritt wurde das Brett dann lackiert.

Danach musste jeder Schüler, jede Schülerin einen eigenen Plan der Murmelbahn auf Papier entwickeln und aufmalen. Der Plan wurde dann auf das Holzbrett übertragen. Schließlich kam der Hammer zum Einsatz, denn es mussten Nägel als Bahnbegrenzung in das Holz geschlagen werden. Am Ende wurde das Papier wieder entfernt und die Murmel konnte rollen. Ein positiver Nebeneffekt war die „Musik“, die durch die Murmel entstand, wenn sie durch die Bahn rollte. Das machte jede Murmelbahn zu einem individuellen Stück – sowohl visuell als auch akustisch.

 

Hesse

 

 


zurück

Aktuelles
02.10.2022 18:22

Am 09.09.22 nahmen einige Schülerinnen und Schüler der SIGF am City Lauf in Lehrte teil. Am...

11.09.2022 20:19

Am vergangenen Freitag nahm die Schule Im Großen Freien am City Lauf in Lehrte teil. Etwa 37...

11.09.2022 20:16

An jedem Freitag im September findet man ein neues „Plattdeutsches Wort der Woche“ an der...